Großer Ansturm auf die Masken

Schon eine Stunde vor Beginn der Maskenausgabe am heutigen Mittwoch (22. April)standen Interessierte am Gisperslebener Bürgerhaus.
Als die Türen sich öffneten, standen die Gisperslebener und wie zu erfahren war, auch “Ortsfremde” auf dem Weg an der Schule vorbei und bis auf die Brücke an.
Leider haben die sehr sehr vielen Masken nicht gereicht und manch einer musste ohne den begehrten Artikel gehen.

Mit diesem Interesse hatte niemand gerechnet.

Nicht Frau Pietsch, unsere Ortsteibürgermeisterin, die diese Aktion initiiert hat, nicht die Mitglieder des Ortsteilrates, die bei der Organisation alle Hände voll zu tun hatten und vor allem auch nicht die fleißigen Näherinnen vom Vietnamesisch-Buddhistischen Kulturverein Gispersleben mit Frau Huyen Tischler an der Spitze.

Letztere setzen sich nun wieder an ihre Nähmaschinen und nähen bis Samstag weiter.
Dann nämlich kann jeder noch mal sein Glück versuchen. Ab 10 Uhr also noch mal Masken-Ausgabe gegen einen kleinen Obolus (für den Stoffkauf).

Wir sagen Dankeschön an die im Beitrag genannten Personen für ihre Initiative. Ein wunderbares Beispiel unter “Gemeinsam gegen Corona”.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.