Kraftwerk wird jetzt abgerissen

Nun ist es amtlich. Das alte Heizkraftwerk in Gispersleben wird abgerissen. Die Arbeiten beginnen Anfang November. Am Montag (26.10.) fand im Bürgerhaus dazu eine Informationsveranstaltung statt. Vornehmlich die von den Baumaßnahmen betroffenen Anwohner waren im Rahmen einer Ortsteilratssitzung dazu eingeladen.

Zunächst werden  das Gelände vom Bewuchs befreit und eine Brücke über den Mühlgraben errichtet. Die Brücke wird dann von den LKWs befahren, die den Schutt abtransportieren.

Als erstes werden  dann die Gebäude auf dem ehemaligen Georg-Book-Gelände hinter dem Kraftwerk beseitigt. Mit dem Abriss des Heizkraftwerkes wird dann wohl Anfang Januar begonnen werden. So ist der Plan. Die Zittauer Straße wird jetzt erst mal „fit gemacht“ für den zu erwartenden Stress durch den LKW-Verkehr.

Die Monate bis zum kommenden Sommer, da macht niemand jemandem etwas vor, werden für die Anwohner der Zittauer Straße kein Zuckerschlecken. Werktags zu den üblichen Arbeitszeiten wird es nicht leise zugehen.

Wir haben Fotos „organisiert“ vom Kraftwerk, so wie wir es kennen und so wie es die Gisperslebener eigentlich lieben. Gerne bringen wir hier immer mal Fotos vom Abriss, wenn Sie uns die zur Verfügung stellen.

3

2

Kilianipark 06-1

1

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.