Der Ortsteilrat informiert…

…aus seiner  öffentlichen Sitzung  am 17.06.2013

Die Ortsteilbürgermeisterin Frau Pietsch hat an einem Workshop zur Nahverkehrsplanung teilgenommen. Gispersleben ist durch den öffentlichen Nahverkehr, Bus und Straßenbahn gut erschlossen. Die Kritik einiger Bahnkunden zu zu geringen Wagenzahlen der Züge in den früh- und Nachmittagsstunden während des Berufsverkehrs hat sie vorgetragen. Der Hinweis wurde aufgenommen.

In Juni feierte die Grundschule ihr traditionelles Schulfest und die evangelische Kindertagesstätte „Arche Noah“ beging mit einem fest das 20-jährige Bestehen. Beide Ereignisse boten ein tolles Programm und waren gut besucht. Den Organisatoren und teilnehmenden Vereinen ein herzliches Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön spricht der Ortsteilrat allen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gispersleben für ihren umsichtigen Hochwassereinsatz, allen Bürgern für ihre Hilfe beim Füllen der Sandsäcke, beim Umzug der Kita und bei der Verpflegung der Einsatzkräfte aus.

Um Spenden für die erneut vom Hochwasser betroffene Kita „Bussi-Bär“ zu sammeln, soll es am 20.07. wieder einen Parklauf mit vielen Aktionen geben.

Das Tiefbauamt hat sehr schnell reagiert und Winterschäden beseitigt. nach den anhaltenden Regenfällen und dem Hochwasser traten erneut Probleme im Wasserablauf in verschiedenen Straßen auf. Frau Pietsch vereinbarte deshalb mit dem zuständigen Straßenmeister einen Rundgang, um Schäden zu erfassen und schnellstmöglich eine Lösung zu finden

Dieser Beitrag wurde unter Der Ortsteilrat informiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Der Ortsteilrat informiert…

  1. Smektalla sagt:

    Das finde ich eine gute Sache mit der Begehung der Straßen wegen den Schäden.Nun ist unser Problem,dass in unserer neuen Straße-Zeitzer Str.die PKW-Parkplätze zu LKW-Parkplätzen umfunktioniert werden.Wer kann helfen,dieses Problem zu lösen?Die Anwohner wurden zur Kasse gebeten und nun sollte doch auch die Straße entsprechend gepflegt werden.Wir denken nicht,dass es förderlich ist,LKW auf dieser kleinen Straße abzustellen,zumal doch LKW-Verbot in Gispersleben besteht.Vielleicht kann ja Fr.Pietsch unsere Bedenken verstehen und eine Lösung finden.Der Fahrer hat kein offenes Ohr und geht über unsere Hinweise weg!Leider!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.