Aktuelles von der Ortsteilratssitzung am 13.01.2014

Beschlossen wurden Gelder zur Wahrnehmung von Repräsentationsaufgaben gem. § 19, Buchstaben a) und f) Anlage 5 der Hauptsatzung der Landeshauptstadt Erfurt sowie zur Verwendung entsprechend § 2 (2) der Betreiber- und Nutzungsordnung für die Vergabe und Benutzung von Räumen in Bürgerhäusern der Landeshauptstadt Erfurt.

Die Taubenvergrämung unter der Brücke Demminer Straße ist immer noch nicht realisiert. Der Ortsteilrat reagiert verärgert und fordert nun die dringende und zeitnahe Umsetzung dieser Maßnahme. Das gleiche Problem tritt mittlerweile auch an den Autobahnbrücken der A 71 über die Gera und die Bahnstrecke auf. Hier führen Wander- bzw. Radwege entlang.

Frau Pietsch informiert, dass sie die Anzeige über die Fertigstellung der Baumaßnahme in der Loburger Straße zur Erschließung von KNV erhalten hat. Die Abnahme durch das Tiefbauamt ist erfolgt. Aus den Reihen des Ortsteilrates wird mitgeteilt, dass die sich anschließenden Feldwege, z. B. Im Karren durch die Baumaßnahme in einem sehr schlechten Zustand befinden. Eine Wiederherstellung wird angemahnt.

Der Fahrradständer an der Busendhaltestelle steht, leider wird er noch nicht von den Radfahrern, welche mit dem Bus pendeln, benutzt.

Dieser Beitrag wurde unter Der Ortsteilrat informiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Aktuelles von der Ortsteilratssitzung am 13.01.2014

  1. Hans Hämmerling sagt:

    Sehr geehrte Frau Pietsch. Bei euch in Gispersleben ist ja richtig was los, da fliegen ja heftig die Fetzen. Wollte nur mal schauen , was sich so alles getan hat in den Jahren seit ich weg bin. Viele Grüße an Alle die mich noch so in ihren Gedächtnis haben von Hans aus den schönen Langenfeld(Rheinland).Last es euch gut gehen, vielleicht sieht man sich ja mal auf eine Tasse Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.