Archiv des Autors: Anita_Pietsch

Einladung zum BUGA-Dialog, BUGA Erfurt 2021

Kommen Sie mit uns ins Gespräch, Ihre Meinung ist uns wichtig. Mit

dem BUGA-Dialog sollen alle Ideen und Vorschläge aufgenommen werden,

die zum Erfolg der Bundesgartenschau Erfurt 2021 beitragen können.

Themen des 2. BUGA-Dialogs

1. Information zum Planungsstand „Nordpark und Nördliche Gera-

Aue“.

2. Allgemeine Informationen zum Stand BUGA 2021.

Termin ist der 13. Februar 2014 – 18:30 – 21:00 Uhr, Multifunktions-

saal WBG Zukunft, Mittelhäuser Straße 22 in Erfurt.

Auf eine rege Teilnahme von Gisperslebener Bürgern und Bürgerinnen

freuen wir uns.

Anita Pietsch

Ortsteilbürgermeisterin

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Aktuelles von der Ortsteilratssitzung am 13.01.2014

Beschlossen wurden Gelder zur Wahrnehmung von Repräsentationsaufgaben gem. § 19, Buchstaben a) und f) Anlage 5 der Hauptsatzung der Landeshauptstadt Erfurt sowie zur Verwendung entsprechend § 2 (2) der Betreiber- und Nutzungsordnung für die Vergabe und Benutzung von Räumen in Bürgerhäusern der Landeshauptstadt Erfurt.

Die Taubenvergrämung unter der Brücke Demminer Straße ist immer noch nicht realisiert. Der Ortsteilrat reagiert verärgert und fordert nun die dringende und zeitnahe Umsetzung dieser Maßnahme. Das gleiche Problem tritt mittlerweile auch an den Autobahnbrücken der A 71 über die Gera und die Bahnstrecke auf. Hier führen Wander- bzw. Radwege entlang.

Frau Pietsch informiert, dass sie die Anzeige über die Fertigstellung der Baumaßnahme in der Loburger Straße zur Erschließung von KNV erhalten hat. Die Abnahme durch das Tiefbauamt ist erfolgt. Aus den Reihen des Ortsteilrates wird mitgeteilt, dass die sich anschließenden Feldwege, z. B. Im Karren durch die Baumaßnahme in einem sehr schlechten Zustand befinden. Eine Wiederherstellung wird angemahnt.

Der Fahrradständer an der Busendhaltestelle steht, leider wird er noch nicht von den Radfahrern, welche mit dem Bus pendeln, benutzt.

Veröffentlicht unter Der Ortsteilrat informiert | 1 Kommentar

Der Ortsteilrat informiert von seiner Sitzung vom 02.12.2013

 

Am 10. Dezember 2013 ist ab 17:30 Uhr der offene und lebendige Adventskalenders im Bürgerhaus. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und willkommen, eine besinnliche Zeit im Bürgerhaus mit zu erleben. Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf diesen Tag.

 

Am 15.12.2013 findet das Weihnachtsfeuer der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Amtmann- Kästner- Platz statt. Es werden zu dieser Veranstaltung erstmals in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr selbstgebackene Waffeln durch Mitglieder des Ortsteilrates, dem Kirmesverein und Privatpersonen angeboten. Das Spendengeld hiervon soll für die Aktion von Antenne Thüringen – Thüringen sagt Ja zu Kindern – verwendet werden.

 

Wer Informationen zu dem geplanten Verwendungszweck, der heiß diskutierten zu sanierenden Wohnungen in der Ulan-Bator-Straße haben möchte, kann sich gern an die Ortsteilratsmitglieder und die Ortsteilbürgermeisterin wenden. Die Ortsteilbürgermeisterin hat bei dem Amtsleiter des Amtes für Soziales und Gesundheit Herrn Kläßer nachgefragt und eine umfassende Auskunft erhalten.

 

Durch Mittel des Ortsteilrates wird zur Zeit ein Stück Gehweg in der Sondershäuser Straße saniert. Hier war der Zustand des Gehweges sanierungsbedürftig. Leider sind die Gelder, welche dem Ortsteilrat zur Verfügung stehen zu gering, um größere Dinge in Angriff zu nehmen. So wird wohl jährlich nur ein kleines Vorhaben im Ort umgesetzt werden können.

 

Es liegt der Stadt Erfurt eine Prioritätenliste zu Baumaßnahmen und Sanierungen in den Ortsteilen vor. Nachgefragt wurde in der Beratung mit dem Oberbürgermeister Herrn Bausewein, wie der Planungsstand ist. Vorrangig ging es in Gispersleben um den Abschnitt Gubener Straße bis zur Ringstraße in Höhe Schimmi´s Eiscafé. Stand der Dinge ist, dass dies kein Bestandteil der Mehrjahresinvestitionsplanung von 2013 bis 2017 ist. Somit erfolgt, laut Planung, bis ins Jahr 2017 kein grundhafter Straßenausbau auf dieser Strecke. Dies ist nicht zu verstehen, da der Ortsteilrat seit Jahren bei der Stadt nachfragt und auf den unhaltbaren Straßenzustand hinweist und um eine schnellstmögliche Sanierung der Straße bittet. Jetzt sind wohl nun auch die Anlieger, Bürger, Erfurter Verkehrsbetriebe und Kraftfahrer gefragt, bei der Stadt Erfurt auf den unhaltbaren Straßenzustand aufmerksam zu machen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Information zum Zumbakurs

Der Zumbakurs findet ab dem 08.01.2014 im Mehrgeneration-

enhaus in der Moskauer Straße 114, 99091 Erfurt statt.  Geplant sind

vorerst 20 Kurse zu 60 Minuten. Der Gesamtpreis beträgt 108 € und es

müssten mindestens 8 Teilnehmer sein. Angeboten wird der Kurs

von der Volkshochschule Erfurt. Entsprechende Sportkleidung sollte mit-

gebracht werden. Alle anderen Modalitäten kann man dann vor Ort

klären.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Ortsteilrat informiert aus seiner Sitzung vom 04.11. sowie über aktuelle Dinge im Ort

Am Kopernikusplatz wird in Richtung Ringstraße ein Fahrradständer aufgestellt. Die Fahrradbesitzer, welche die Busverbindung nutzen, sollen damit eine Möglichkeit bekommen, ihr Fahrrad geordnet abzustellen. Dieser Vorschlag kam aus den Reihen des Ortsteilrates.

Im Oktober wurde für die Kameraden der FFw Gispersleben eine Dankeschönfeier organisiert, um ihren unermüdlichen Einsatz bei dem diesjährigen Hochwasser zu würdigen. Durch die Unterstützung von Sponsoren, Ortsteilratsmitgliedern, dem Kirmesverein, den Bussi-Bären, Euratibor und Privatpersonen, war es möglich, einen rundum gelungenen Abend mit vielen Überraschungen zu gestalten.

Die Sandsackbestellung könnte auf den Weg gebracht werden. Der Preis pro Sandsack (ungefüllt) beträgt ca. 50 Cent. Wer seine Bestellung aufrechterhalten möchte, bzw. wer noch Interesse an Sandsäcken hat, möchte sich bis zum Ende des Jahres im Bürgerhaus melden. Anfang des Jahres 2014 werden wir dann die Sandsäcke bestellen.

Die Durchführung eines geplanten Zumbakurses scheitert hier in Gispersleben an den voll ausgelasteten Turnhallen. Es ist möglich, im Mehrgenerationenhaus des Mitmenschen e. V. am Moskauer Platz, über die Volkshochschule der Stadt Erfurt, jeweils mittwochs um 19 Uhr einen Zumbakurs durchzuführen. Wer daran Interesse hat,  meldet sich bitte bis Anfang Dezember im Bürgerhaus, oder per mail bei  barbara.angermann@erfurt. de.

Der Antrag auf Fördermittel aus dem LEADER Programm für die Neugestaltung des Amtmann-Kästner-Platzes musste erneut gestellt werden und wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr damit rechnen können.

Frau Pietsch teilt mit, dass am 19. November 2013, Frau Helga Hintz für ihr langjähriges Engagement im Sportverein, im Ort sowie für die langjährige nachbarschaftliche Betreuung einer älteren Mitbürgerin am Tag der Heiligen Elisabeth mit der „Thüringer Rose“ auf der Wartburg durch die Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit, Frau Heike Taubert, ausgezeichnet wird. Vorgeschlagen und auf den Weg gebracht wurde dies durch die Ortsteilbürgermeisterin. Unterstützung bekam Sie hierbei von Frau Antje Tillmann, Bundestagsabgeordnete der CDU sowie Frau Birgit Pelke, Landtagsabgeordnete der SPD.

Am 23. November 2013 werden im Rahmen der diesjährigen Ehrenamtsfeier im Rathaus, Frau Silly Knauerhase und Frau Rosa Maria Nachtwey, für Ihr jahrelanges Engagement in Gispersleben, ausgezeichnet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar