Umfrage zur Internetversorgung

Einen Fragebogen zur Bedarfsermittlung bezüglich DSL-Anbindung in den Ortsteilen hat die Stadtverwaltung Erfurt jetzt auf den Weg gebracht.

Der Fragebogen dient der Bedarfsermittlung und soll eine Verhandlungsbasis mit dem Versorgungsunternehmen sein. Der Bedarf muss für das Telekommunikationsunternehmen wirtschaftlich sein, d.h. der Bedarf muss vorhanden sein.

Beim Ausfüllen des Fragebogens geht der Unterzeichnende keine Verbindlichkeit ein. Es ist nur eine Ermittlung vorab.

Das Gispi-Journal und wir hier von www.gispi.de unterstützen diese Erhebung in der Hoffnung, dass auch Gispersleben bald mit zeitgemäßen Internetverbindungen versorgt wird.

Geben Sie Ihren ausgefüllten Fragebogen bitte in der Sprechstunde montags im Bürgerhaus ab bzw. werfen Sie ihn in den  Briefkasten am Bürgerhaus in der Ringstraße. Abgabetermin ist der 07.03.2011

download des Fragebogens (pdf)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Umfrage zur Internetversorgung

  1. Pietsch Anita sagt:

    Ich möchte alle Gispersleber bitten, an dieser Umfrage teilzunehmen. Die Beteiligung geht sehr schleppend voran. Bitte füllen Sie das Formular zur Bedarfsermittlung aus und geben Sie dieses bis zum 07. März 2011 im Bürgerhaus ab, oder werfen diesen in den blauen Briefkasten am Bürgerhaus ein. Es ist besteht keine vertragliche Bindung, sondern soll eine Diskussionsgrundlage für die potentiellen Anbieter sein. Nur wenn sich viele Einwohner daran beteiligen kann man davon ausgehen, dass auch Gispersleben bald über schnelles Internet verfügt. Was wohl in Interesse aller Nutzer, ob geschäftlich oder privat, sein sollte
    Danke im Voraus Anita Pietsch
    Ortsteilbürgermeisterin Gispersleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.