Tatort Gispersleben

Das weiß inzwischen jeder: in Erfurt wurde ein Tatort gedreht und einer der Schauorte ist Gispersleben: konkret, die Ringstraße und unsere Rosen-Apotheke.. Die Geschichte: Der vermeintliche Mörder kommt mit einem Auto angefahren, betritt die Apotheke, um ein Rezept einzulösen und wird dabei von den Kommissaren observiert. Viele Schaulustige hatten sich eingefunden, um einmal einen Blick hinter die Kulissen zu erhaschen und das eine oder andere Gespräch mit den Schauspielern Friedrich Mücke, Benjamin Kramme (die Kommissare) und Alina Levshin, im Film eine angehende Staatsanwältin, bzw. den Leuten hinter der Kamera zu führen. 1 Gispersleben im „Tatort“, das erlebt man hier nicht jeden Tag. Spannend auch, dass zwei Gisperslebener spontan eine Rolle im „Tatort Gispersleben“ übernommen haben.

Der „Tatort“, der den Arbeitstitel  „Speed“ trägt, läuft am 17. November, 20.15 Uhr in der ARD

34567

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.