Monatsarchive: April 2015

Frühling in Gispersleben

Wir hatten darum gebeten, uns für das Gispi-Journal und für diese Seite hier Frühlingsbilder zu schicken. Wir denken dabei an Fotos, die zeigen, wie der Frühling in unserem  Ort Einzug gehalten hat. Lassen Sie andere teilhaben an ihrem Blick auf und in die die Natur hier bei uns.

Erste Bilder sind eingegangen, die wir gern zeigen. Wir freuen uns auf weitere Fotos vom Frühling in und um Gispersleben, aber auch von den folgenden Jahreszeiten. Wir bedanken uns bei Familie Poltermann und bei Maryen Jahn

Frühling verkl.

Frühling 2 verkl.

gispi.de 4

gispi.de 2

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Fahrbibliothek macht Pause

Die Fahrbibliothek ist bis zum 31. Mai nicht auf Tour.

Die ausgeliehenen Medien werden automatisch verlängert.  Ab dem 1. Juni fährt  die Bibliothek wieder die gewohnte Route.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Info-Veranstaltung zur Buga

Wir erinnern: am 14. April findet für die nördlichen Stadtteile im Mehrgenerationenhaus am Moskauer Platz eine Info-Veranstaltung zum Werden der Buga statt.

Der Leiter des Amtes für Stadtentwicklung, Paul Börsch, stellt am 18 Uhr dort die Preisträgermodelle zum Buga-Wettbewerb vor und erklärt alles damit in Zusammenhang stehende. So werden Informationen zum alten Kraftwerk, zur Aufwertung des Kilianiparkes, zur Einbeziehung der Zittauer Straße, zum Entstehen einer neuen Brücke als Ersatz für die vorhandene über das Wehr  sowie zur Gestaltung des Amtmann-Kästner-Platzes erwartet, was den Termin besonders für alle Gisperslebener interessant machen dürfte.

Der Termin kam auf Initiative unserer Ortsteilbürgermeisterin Frau Pietsch zustande.

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gispi-Journal 03-2015

Gispi-Journal_gispi_2015_03_ostern

Veröffentlicht unter Gispi-Journal | Hinterlasse einen Kommentar

Im mdr: Geschichten vom Landtierarzt Kröll

Das sollte keiner verpassen:

Der mdr zeigt am dem 9. April jeden Donnerstag bis zum 30. April jeweils 19.50 bis 20.15 Uhr und am drauf folgenden Freitag jeweils ab 9.45 Uhr  „Krölls Tierleben – Geschichten vom Landtierarzt“.

Es soll spannend werden. Die Geschichten erzählen von der Familie Kröll an sich, von den eigenen Tieren der Familie und von den vielen kleinen und größeren Tieren, die in die Klinik gebracht werden, damit sie wieder gesund werden.

Die schönen und spannenden Geschichten sind die richtige Vorabendkost für die ganze Familie.

Am ersten Abend wird von einem Schwan erzählt, der von der Feuerwehr schwer verletzt in einem Straßengraben gefunden wurde, von einem Unfall, den eine Labradorhündin erleiden musste, von einer Operation und natürlich von Alpakas und einigem mehr

Viel Spaß beim Schauen.

Viele (vor allem auch Gisperslebener) waren übrigens der Einladung der Krölls zum Osterspaziergang mit den Alpakas gefolgt.

gispi.de 3

gispi.de 2

gispi.de 1

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar