Monatsarchive: Januar 2015

Ortsteilbürgermeisterinnengespräch

Anita verkl.Traditionell veröffentlicht  das Gispi-Journal in seiner Januar-Ausgabe ein Gespräch mit Ortsteilbürgermeisterin Anita Pietsch. In diesem Gespräch wird zurückliegendes beleuchtet und mit Blick nach vorn gesagt, was den Gisperslebener im begonnen Jahr erwartet.

So zeigt Frau Pietsch auf, dass im Ort mehrere Fußwege saniert werden konnten, dass in der Grundschule den Kindern eine Küche zur Verfügung gestellt wurde, dass der neu gewählte Ortsteilrat gut in seine Aufgaben gefunden hat und einiges mehr.

Mit Blick nach vorn verwies Anita Pietsch auf die Dinge, die im Bereich der Gera auf uns zukommen, auf  Bauvorhaben in der August-Röbling-Straße und in der Zittauer Straße,  auf das immer noch schleppende Vorangehen bei der verschönernden Sanierung des Amtmann-Kästner-Platzes und vieles mehr.

Lesen Sie das gesamte Gespräch im am Freitag erschienenen „Gispi-Journal“ (ab morgen auch hier als Upload)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Baumfällungen am Geraufer

Bis Ende Februar werden im Bereich der Gera (vom Deutsch-Orden-Seniorenhaus bis Höhe Gispersleben) an die 200 Bäume gefällt.

Das ist notwendig, weil die Bäume, die vor etwa 60 Jahr (vornehmlich Robinien) hier gepflanzt wurden nicht mehr sicher sind. Die Ufer sind unterspült und die Bäume drohen mehr und mehr zu kippen. Nach den Fällungen schließen sich Arbeiten zur Beseitigung der Wurzeln an., damit diese nicht neu austreiben.

In diesem Zusammenhang werden die Rad- und Fußgängerwege verlagert und der Uferbereich abgeflacht, um den Gera-Bereich erlebbarer und attraktiver zu gestalten. Im Herbst werden dann neue Bäume und Büche gepflanzt.

Die Maßnahme steht unter Regie der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, die versprochen hat, uns regelmäßig und zeitnah von neuen Maßnahmen zu informieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Center-Manager im Thüringen-Park

Der Thüringen-Park hat mit dem 1. Februar einen neuen Center-Manager. Es ist Steffen Knorr (links im BIld). Er löst Thomas Oehme ab, der viereinhalb Jahre der Manager im Thüringen-Park war. Thomas Oehme geht jetzt nach Leipzig und wird dort dem Center im Hauptbahnhof vorstehen.

Wir wünschen Herrn Oehme eine gute und erfolgreiche Zeit in Leipzig und  danken ihm vor allem für seine Verbundenheit mit Gispersleben und die monatliche Uterstützung des Gispi-Journals.

Dem neuen Center-Manager wünschen wir alles Gute für seine Arbeit in Erfurts größtem Einkaufscenter, dem Thüringen-Park, auf dem Territorium von Gispersleben.MAS_8415_bearbeitet-2

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar