Monatsarchive: Juli 2013

Erfolgreicher Nachmittag bei den Bussi-Bären

Ein schöner Familientag heute im Busi-Bären-Kindergarten.

Der Einladung zu einem Nachmittag mit viel Aktion waren gar viele gefolgt. Man saß oder stand gemütlich plaudernd zusammen, sprach natürlich auch viel über das gewesene Hochwasser und schaute auch noch mal in den verwüsteten Keller. Die Kinder spielten ausgelassen, schließlich war es ihr Kindergarten bzw.  die etwas größeren Mädchen und Jungen haben hier ihre Vorschulzeit verbracht.

Man kann des Lobes voll sein über alle, die sich eingebracht haben, um die Gäste zu unterhalten bzw. etwas dafür zu tun, dass Geld in die Kasse des geschundenen Kindergartens kam:

Das war die Jugend von der hiesigen Feuerwehr. Sie zeigten ihr Können und bezogen vor allem die anwesenden Kinder mit ein. Patrick Koppri von der Feuerwehr bewährte sich wieder am Bratwurstgrill, freundlich und wie immer sehr engagiert. 190 € brachte diese Grill- und Getränkeaktion.

Die  Frauen von „Gemeinsam in Gispersleben“, hatten, unterstützt von den Gispi-Füchsen,  wieder wie die Weltmeisterinnen gebacken und versüßten den Gästen den Nachmittag mit sehr leckerem Kuchen. Am Ende konnten sie 188,15 € an Bärbel Weber, die Leiterin des Kindergartens übergeben.

Dann auf dem gesamten Kindergartengelände Stände, an denen Muttis Kindersachen und Spielzeug verkauften…hier kennen wir noch nicht das Ergebnis.

Am Parklauf nahm nur eine Handvoll Leute teil. Dass er stattfinden sollte, war wohl doch nicht so gut bekannt im Ort.

Eine Attraktion der besonderen Art waren zwei Ponys von der Tierarztpraxis Dr. Bodo Kröll. Die Kinder konnten auf den Tieren reiten – auch dieser Erlös floss in die Kasse des Kindergartens.

Dankeschön sei auch zu Anita Pietsch, unserer Ortsteilbürgermeisterin,  gesagt, die sich im Vorfeld der Aktion mit viel Engagement eingebracht  hat.

Fotos finden Sie in der Fotogalerie.

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zu den Bussi-Bären

Nicht vergessen bitte: am Samstag ab 15 Uhr sind die Türen des Bussi-Bären-Kindergartens ganz weit geöffnet. Mit verschiedenen Aktionen wollen Eltern und Freunde des Kindergartens sowie engagierte Gisperslebener dafür sorgen, dass einige Euros für den Kindergarten zusammenkommen.

Beim letzten Hochwasser war der Kindergarten arg in Mitleidenschaft gezogen. Die Schäden gilt es weiter zu beseitigen.

Also, helfen wir gemeinsam, dass ganz viel zusammenkommt.

Für das leibliche Wohl aller ist gesorgt. Seien Sie dabei und lassen Sie uns den Nachmittag  zu einem richtig schönen Familiennachmittag gestalten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Ortsteilrat informiert…

…aus seiner  öffentlichen Sitzung  am 17.06.2013

Die Ortsteilbürgermeisterin Frau Pietsch hat an einem Workshop zur Nahverkehrsplanung teilgenommen. Gispersleben ist durch den öffentlichen Nahverkehr, Bus und Straßenbahn gut erschlossen. Die Kritik einiger Bahnkunden zu zu geringen Wagenzahlen der Züge in den früh- und Nachmittagsstunden während des Berufsverkehrs hat sie vorgetragen. Der Hinweis wurde aufgenommen.

In Juni feierte die Grundschule ihr traditionelles Schulfest und die evangelische Kindertagesstätte „Arche Noah“ beging mit einem fest das 20-jährige Bestehen. Beide Ereignisse boten ein tolles Programm und waren gut besucht. Den Organisatoren und teilnehmenden Vereinen ein herzliches Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön spricht der Ortsteilrat allen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gispersleben für ihren umsichtigen Hochwassereinsatz, allen Bürgern für ihre Hilfe beim Füllen der Sandsäcke, beim Umzug der Kita und bei der Verpflegung der Einsatzkräfte aus.

Um Spenden für die erneut vom Hochwasser betroffene Kita „Bussi-Bär“ zu sammeln, soll es am 20.07. wieder einen Parklauf mit vielen Aktionen geben.

Das Tiefbauamt hat sehr schnell reagiert und Winterschäden beseitigt. nach den anhaltenden Regenfällen und dem Hochwasser traten erneut Probleme im Wasserablauf in verschiedenen Straßen auf. Frau Pietsch vereinbarte deshalb mit dem zuständigen Straßenmeister einen Rundgang, um Schäden zu erfassen und schnellstmöglich eine Lösung zu finden

Veröffentlicht unter Der Ortsteilrat informiert | 1 Kommentar

Gispi-Journal, 06/2013

Jetzt zum Downloaden
Das Gispi-Journal, Ausgabe 06/2013



Gispi-Journal, Ausgabe 06/2013

Veröffentlicht unter Gispi-Journal | Hinterlasse einen Kommentar

Tatort Gispersleben

Das weiß inzwischen jeder: in Erfurt wurde ein Tatort gedreht und einer der Schauorte ist Gispersleben: konkret, die Ringstraße und unsere Rosen-Apotheke.. Die Geschichte: Der vermeintliche Mörder kommt mit einem Auto angefahren, betritt die Apotheke, um ein Rezept einzulösen und wird dabei von den Kommissaren observiert. Viele Schaulustige hatten sich eingefunden, um einmal einen Blick hinter die Kulissen zu erhaschen und das eine oder andere Gespräch mit den Schauspielern Friedrich Mücke, Benjamin Kramme (die Kommissare) und Alina Levshin, im Film eine angehende Staatsanwältin, bzw. den Leuten hinter der Kamera zu führen. 1 Gispersleben im „Tatort“, das erlebt man hier nicht jeden Tag. Spannend auch, dass zwei Gisperslebener spontan eine Rolle im „Tatort Gispersleben“ übernommen haben.

Der „Tatort“, der den Arbeitstitel  „Speed“ trägt, läuft am 17. November, 20.15 Uhr in der ARD

34567

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar